Gemeinderat

Der Gemeinderat, die Stadtregierung, ist das führende, planende und vollziehende Organ der Stadt Thun. Er vertritt die Stadt gegen aussen und entwickelt Strategien für Thuns Zukunft. Jedes der fünf Gemeinderatsmitglieder führt eine Direktion.
 

Zuständigkeiten

Die Stadtverfassung konkretisiert einzelne Aufgaben des Gemeinderats:

  • Organisation und Führung der Stadtverwaltung
  • Vorbereitung der Stadtratsgeschäfte
  • Beschluss über Ausgaben, welche nicht in die Kompetenz des Stadtrates oder der Gemeindeabstimmung fallen, z.B. neue einmalige Ausgaben bis 200'000 Franken, neue wiederkehrende Ausgaben bis 100'000 Franken
  • Vertretung der Stadt nach aussen
  • Einsetzen von Kommissionen und Wahl der Kommissionsmitglieder
  • Ernennung der Gemeindedelegierten in Organen von Körperschaften
  • Erlass von Verordnungen
  • Einbürgerungen

Der Gemeinderat tagt in der Regel einmal pro Woche. Die Sitzungen sind nicht öffentlich.

 

Legislaturziele

Der Gemeinderat bestimmt jeweils zu Beginn der vierjährigen Amtsdauer die Legislaturziele. Damit definiert er, welche Absichten er in den kommenden vier Jahren verfolgt und welche Vorhaben er besonders vorantreiben will. Gestützt auf die Strategie Stadtentwicklung legte der Gemeinderat für die Legislatur 2019 – 2022 elf Legislaturziele und 40 Massnahmen fest.

Der Gemeinderat besteht aus fünf Mitgliedern.

Personen

Name Vorname FunktionE-Mail-Adresse