Smart City

Als Smart City will Thun der Bevölkerung eine hohe Lebensqualität bei minimalem Ressourcenverbrauch bieten. Damit begegnet sie aktuellen Herausforderungen, zum Beispiel dem Klimawandel, neuen Anforderungen an Mobilität oder der Urbanisierung. Konkret nutzt die Smart City Thun Technologien und andere neue Lösungsansätze, um ihre Aufgaben umweltverträglicher und nutzungsfreundlicher zu gestalten. Zurzeit erarbeitet sie zudem eine Smart City-Strategie.

Realisierte Smart City-Projekte

Verschiedene Smart City-Projekte hat die Stadt Thun bereits realisiert. Hier einige Beispiele:

Digitale Parkkarten

Als serviceorientiertes, smartes Angebot sind Parkkarten bei der Stadt Thun digital erhältlich. Dies erspart der Bevölkerung den Gang zum Schalter und Ordnungsbussen für vergessene oder unleserlich platzierte Parkkarten entfallen.

Bikesharing Region Thun

Die Stadt Thun stellt gemeinsam mit der Gemeinde Steffisburg das Bikesharing-System von Donkey Republic zur Verfügung. Damit können Nutzerinnen und Nutzer an zahlreichen Stationen Velos und E-Bikes für längere oder kürzere Fahrten ausleihen.

City App

Mit der City App «My Local Services» bietet die Stadt Thun einen einfachen Zugang zu News, Abfallkalender mit Benachrichtigung oder Events. Auch kann die Bevölkerung der Verwaltung Schäden an der öffentlichen Infrastruktur melden. 

E-Mitwirkung

Via Partizipationsplattform dialog.thun.ch kann sich die Bevölkerung zu zahlreichen Themen der Stadt Thun äussern.

 

Kommende Smart City-Projekte

Reallabor

Die Stadt Thun baut ein Reallabor auf. Das Reallabor ist ein Forum für Innovationen, in dem verschiedene Akteurinnen und Akteure gemeinsam innovative, klimafreundliche und energieschonende Technologien, Produkte und Dienstleistungen oder Ansätze erproben können.

Partizipative Projektausschreibung

Als Pilotversuch will die Stadt Thun eine partizipative Projektausschreibung durchführen. Die Bevölkerung kann dabei konkrete Klimaprojekte eingeben und die Thunerinnen und Thuner entscheiden via Voting, was umgesetzt wird.