Frühe Kindheit

Die ersten Lebensjahre sind für die individuelle und ganzheitliche Entwicklung eines Kindes und für einen erfolgreichen Schulstart von grosser Bedeutung. Die Stadt Thun setzt sich für gute Rahmenbedingungen, eine gesunde Entwicklung der Kleinsten und Chancengleichheit ein. Ziel der städtischen Angebote ist, dass Familien von Beginn der Schwangerschaft an bedarfsgerecht unterstützt und Kinder bis zum Kindergarteneintritt begleitet und gefördert werden.

Strategieentwicklung frühe Kindheit

Der Gemeinderat hat sich für die Legislatur 2023-2026 zum Ziel gesetzt, Thun als attraktiven Lebensort für junge Menschen und Familien weiterzuentwickeln. Dabei soll das Angebot der Frühen Kindheit gestärkt und ausgebaut werden. Dazu soll eine Strategie (mit Konzept und Massnahmen) entstehen.

2023 startete die Fachstelle Familie des Amts für Bildung und Sport den partizipativen Prozess zur Erarbeitung der Strategie. Die schweizerische Gesundheitsstiftung Radix begleitet diesen Prozess im Rahmen des nationalen Programms Primokiz.

Stossrichtung

Gemeinsam mit rund 60 Fachpersonen entstanden im Frühling erste Grundlagen. Daraus entwickelte die Stadt die Stossrichtung

 

Mitten unter uns

Das Angebot «Mitten unter uns» bringt fremd- und deutschsprachige Kinder resp. Familien zusammen. Regelmässige Treffen fördern die Deutschkenntnisse und die Integration. So funktionierts: Ein fremdsprachiges Kind besucht während eines halben Jahres eine deutschsprachige Gastfamilie. Die Besuche finden einmal pro Woche während zwei bis drei Stunden statt. Die Stadt Thun vermittelt als Koordinatorin und begleitet die Kontakte. Die Gastfamilie leistet Freiwilligenarbeit und ist interessiert am Kontakt mit einer Familie aus einem anderen Kulturkreis.

Möchten Sie eine Gastfamilie werden oder sind Sie fremdsprachig und möchten Ihr Kind zu «Mitten unter uns» anmelden? Nehmen Sie via folgendes Formular Kontakt auf.

 

Sprachspielgruppe

In der Sprachspielgruppe treffen sich fremdsprachige und deutschsprachige Kinder ab drei Jahren bis zum Kindergarteneintritt zum Spielen, Werken, Singen, Geschichten hören und Experimentieren. So erleben und erlernen Kinder die deutsche Sprache spielerisch und bereits vor dem Kindergarteneintritt.

Sprachspielgruppe Rägeboge

für Kinder ab ca. 2.5 Jahren
Montag, Dienstag und Donnerstag, 8.30 – 11.30 Uhr und Dienstag zusätzlich von 14.00 - 17.00 Uhr.

Waldspielgruppe
Montag, Dienstag  und Donnerstag von 14.00 - 17.00 Uhr und Mittwoch von 08.30 - 11.30 Uhr.

Einstieg jederzeit möglich
45.00 Franken pro Vor- oder Nachmittag (entspricht 15.00 Franken pro Stunde) 
Anmeldung und Auskunft: Eva Roth, 078 611 76 44 
info@spielgruppe-thun.ch

 

Kontakt

Amt für Bildung und Sport
Frühe Kindheit
Pia Kiener
033 225 85 50 (Montag und Donnerstag)
pia.kiener@thun.ch