Datensperre beantragen

In der Stadt Thun ist die Bekanntgabe von systematisch geordneten Daten (Listen) sowohl aus ideellen wie auch kommerziellen Zwecken grundsätzlich erlaubt. Listen aus dem Einwohnerregister dürfen enthalten: Name, Vorname, Beruf, Geschlecht, Adresse, Zivilstand, Heimatort, Datum des Zu- und Wegzuges, Jahrgang.

Jede Person kann verlangen, dass die eigenen Daten für jegliche Listenauskünfte gesperrt werden. Nutzen Sie dazu das untenstehende Formular.

Der Nachweis eines schützenswerten Interesses ist nicht erforderlich.

Die Anordnung der Datensperre wird dem Gesuchsteller oder der Gesuchstellerin schriftlich bestätigt.

Online-Formular