«Bühne frei für die Bevölkerung» an der Thuner Bundesfeier

6. Juni 2024
Fünf Thunerinnen und Thuner erhalten an der offiziellen Bundesfeier der Stadt Thun die Möglichkeit, ihre persönliche 1. August-Rede zu halten. Bis zum 26. Juni können sich Interessierte um einen der fünf Plätze bewerben.

Am Nationalfeiertag findet die offizielle Bundesfeier der Stadt Thun traditionellerweise auf der Lindermatte statt. Umrahmt von einem attraktiven Unterhaltungsprogramm heisst es auch in diesem Jahr wieder «Bühne frei für die Bevölkerung». Fünf Thunerinnen und Thuner erhalten je fünf Minuten Redezeit auf der Bühne für ihre ganz persönliche 1. August-Rede. Gesucht sind Reden mit originellen Ideen, Zukunftsvisionen, Denkanstössen, Wünschen und Anregungen. Aber auch mutige Thesen oder ernste Gedanken über das aktuelle Weltgeschehen bis hin zu lokalen Themen sind erwünscht. Das beliebte Format wird bereits zum vierten Mal durchgeführt und das Publikum darf auch dieses Jahr auf die vielseitigen Themen gespannt sein.

Jetzt bewerben

Interessierte jeden Alters können sich bis am Mittwoch, 26. Juni 2024 per Mail an bundesfeier@thun.ch für einen Auftritt anmelden. Bedingung ist die Angabe von Namen, Adressdaten, Alter und das beabsichtigte Rede-Thema (Stichworte genügen). Die Rednerinnen und Redner werden nach den Kriterien Vielfalt, Kreativität und Thun-Bezug ausgewählt und bis Anfang Juli benachrichtigt. Alle berücksichtigten Rednerinnen und Redner versorgt die Stadt Thun mit Speis und Trank und belohnt sie mit einem Geschenk für ihren Auftritt.

Unterhaltung mit Ueli Schmezers MatterLive

Zusätzlich zum aussergewöhnlichen Redeformat erwartet das Publikum an der Thuner Bundesfeier eine Festwirtschaft, eine Feuershow und das traditionelle 1.-August-Feuer auf der Seewiese. Für den musikalischen Teil sorgen Ueli Schmezers «MatterLive». Das Abbrennen von Feuerwerk ist in einer markierten Zone ebenfalls erlaubt.

Rede bei der Bundesfeier 2023.
Name
Bild: Bundesfeier 2023 (© Patrick Liechti) Download 0 Bild: Bundesfeier 2023 (© Patrick Liechti)
Auf Social Media teilen